Abenteuer-Reisen-Leben = Erleben! www.jenisy.at   @2016
Abenteuer Gewächshaus.....
Fertigstellung Frühjahr 2014!
Änderungen am Gewächshaus
Jetzt im Frühjahr 2014 wurde es dem Gewächshaus bei intensiver Sonnenbestrahlung doch recht warm. Die Automatik-Fenster öffnen sich zwar brav, aber die Temperatur erreicht jetzt im April doch ca. 35 - 40 Grad. Den bisher angebauten Salat, der eigentlich ohne Heizung durch den Winter kam, wurde es jetzt doch ein wenig warm und lies demonstrativ die Blätter hängen. Also mußte eine kleine Änderung her, ein Ventilator... Standesgemäß wird dieser mit einer Solarzelle betrieben.
Photovoltaikzelle mit 2,5 Watt/12Volt
Alpenföhn > 120mm Dauerläufer für 12 Volt
Ventilator-Auslaß mit Rückschlagklappe
Das Prinzip ist einfach, scheint die Sonne auf die Solarzelle, dann läuft der Ventilator. Die Energie reicht bei sonnigen Zeiten völlig aus um den Ventilator anzutreiben.  Der Ventilator schafft ca. 108 m³ pro Stunde bei 3000 U/Min., das GWH hat ca.18m³... :-)  Die überflüssige elektrische Energie werde ich zu einem späteren Zeitpunkt über einen Solar-Akkulader in  einen Akku einspeisen. Dann steht auch noch eine LED-Beleuchtung zur Verfügung. So, in den kommenden Tagen des April wird angebaut oder gepflanzt, Gemüse, Kräuter etc.  Ich hoffe, der Frost hat sich für dieses Jahr verabschiedet. 18. April 2014  >> die letzten beiden Tage waren echt  sonnig, das System mit Solarzelle & Ventilator klappt hervorragend. Der 12cm Quirl bläst scheinbar um sein  Leben, so kommt es mir vor... ;-)  Der mit Pferdemist angereicherte Gewächshausboden hat seeehr intensiv nach Pferd gerochen, mit dem  Ventilator hat sich die Luft extrem verbessert, der  Hitzestau unter dem Glashausdach hat sich auch verzogen.  Bin gespannt, wie es weitergeht...  Infos folgen!
Seite 3