Jenisy experiences
2018@jenisy
Wie üblich, kurze Recherche im Netz der Netze, interessant waren Scooter mit etwas größeren Rollen als die üblichen Skaterrollen. Da stieß ich auf sogenannte Dogscooter, ein großes Rad vorne, ein kleineres hinten, na das Teil sieht ja flott aus. Durch Zufall fand ich einen Youtube Film über Footbike fahren...   alleine der Bewegungsablauf, der Typ fuhr bei einem Rennen mit irrwitziger Geschwindigkeit, fast wie ein Hase im Galopp. DER TRETROLLER ist das ideale Trainingsgerät...  noch ein paar Gschichtln im Netz über den gesundheitlichen Aspekt und für mich war die Sache eigentlich klar, so ein Ding muss her! Dann stolperte ich noch über einen Bericht und Film, Titel: Guido rollt -  in einem Wiener TV Sender namens Okto! Also auf zum Dealer, probierte kurz einen “Einsteiger” für wohlfeile 240,00 €, cashte und fuhr drauflos. Ab zur “Alten Donau”, war ja nicht weit, dann die Alte Donau hinauf, ein wenig die Neue Donau entlang bis zur Abfahrt Strebersdorf, auf der Pragerstrasse wieder zurück bis Bahnhof Floridsdorf. Na, das ging ja bisher gut, das Teil lässt sich kinderleicht fahren, den Rhythmus hat man bald raus... Am nächsten Tag war ich wohl ein wenig übermütig und spulte nochmal so an die 20 Kilometer in meiner Heimatgemeinde ab. Der nächste Tag brachte die Gewissheit, dass es am Körper noch unentdeckte Muskeln gab, der Kater lässt grüßen. Leider fühlte sich meine Achillessehne ein wenig beleidigt und drückte das mit irren Schmerzen aus.... :-(

Tretroller 2

Jenisy experiences
2018@jenisy
Wie üblich, kurze Recherche im Netz der Netze, interessant waren Scooter mit etwas größeren Rollen als die üblichen Skaterrollen. Da stieß ich auf sogenannte Dogscooter, ein großes Rad vorne, ein kleineres hinten, na das Teil sieht ja flott aus. Durch Zufall fand ich einen Youtube Film über Footbike  fahren...   alleine der Bewegungsablauf, der Typ fuhr bei einem Rennen mit irrwitziger Geschwindigkeit, fast wie ein Hase im Galopp. DER TRETROLLER ist das ideale Trainingsgerät...  noch ein paar Gschichtln im Netz über den gesundheitlichen Aspekt und für mich war die Sache eigentlich klar, so ein Ding muss her! Dann stolperte ich noch über einen Bericht und Film, Titel: Guido rollt -  in einem Wiener TV Sender namens Okto! Also auf zum Dealer, probierte kurz einen “Einsteiger” für wohlfeile 240,00 €, cashte und fuhr drauflos. Ab zur “Alten Donau”, war ja nicht weit, dann die Alte Donau hinauf, ein wenig die Neue Donau entlang bis zur Abfahrt Strebersdorf, auf der Pragerstrasse wieder zurück bis Bahnhof Floridsdorf. Na, das ging ja bisher gut, das Teil lässt sich kinderleicht fahren, den Rhythmus hat man bald raus... Am nächsten Tag war ich wohl ein wenig übermütig und spulte nochmal so an die 20 Kilometer in meiner Heimatgemeinde ab. Der nächste Tag brachte die Gewissheit, dass es am Körper noch unentdeckte Muskeln gab, der Kater lässt grüßen. Leider fühlte sich meine Achillessehne ein wenig beleidigt und drückte das mit irren Schmerzen aus.... :-(

Tretroller 2